Moskauer Küchengespräche
Susanne Scholl / Irina Scherbakowa
erschienen 1997, Verlag Styria

ISBN 3-85452-466-8

Susanne Scholl, die bekannte ORF-Korrespondentin on Moskau, schildert in Form von “Küchengesprächen“ mit ihrer Freundin, der russischen Publizistin und Historikerin Irina Scherbakowa, über ihre Erfahrungen im Rußland unter Jelzin. Umgekehrt berichtet die Russin Irina Scherbakowa aus dem Westen. Ein Sachbuch in der besten jounalistischen Tradition, voll mit Hintergrundinformation.